Lodge (Fotos + Info)

Tacuara Lodge

.
Tacuara Lodge ist der ideale Ausgangsort um die Sehenswuerdigkeiten (Saltos del Mocona, Ruinen von San Ignacio, Salto Encantado, ….) in Tagestouren zu besichtigen und kennenzulernen. Weitere Infos unter der Rubrik “Was gibt´s zu sehen”.
.


Tacuara Lodge liegt mitten im Regenwald im Zentrum von Misiones an den Ufern des Wildwasserbaches ““Ramon”. Dieser kleine Fluss kreuzt unser Grundstueck auf einer Laenge von 500 m. Seine wilden Ufer schuetzen die Qualitaet des Wassers, welches die 2. groesste Stadt der Provinz Misiones, Obera, mit seinen 140.000 Einwohnern, mit Wasser versorgt.
Wir bieten Ihnen die Moeglichkeit den schoenen Naturwald, mit seiner Vielfalt an Vogelarten, interessanten Insekten und unzaehligen Schmetterlingen kennenzulernen.
Es ist fast unmoeglich, die satte Natur hier nicht zu geniessen.
Die unmittelbare Naehe zu Obera (10 km bis ins Zentrum der Stadt), mit seinen Services und Atraktionen (Casino, Museum, Park der Nationen, Immigrantenfest im September, Thermalbad, Restaurants und Bistros,….) bietet Ihnen den perfekten Ausgleich, zu der Ruhe und Natur, welche Sie hier in der Lodge vorfinden.
.

.

Schwimmbad

Pool mit Sonnendecks, aber auch schattigen Plaetzen. Wassertiefe 0,40m bis 1,70m,
ausserdem zwei Ebenen mit 25 cm Wassertiefe, um gekuehlt Sonne zu tanken.
.

.

Esszimmer und Living

Mit Blick auf den Pool und den Regenwald.
An kuehlen Tagen im Winter wird der offene Kamin angeheizt und sorgt fuer ein romantisches Ambiente.
.

.

Grillplatz (Quincho) mit Bar

In unserem ueberdachten Grillplatz mit Bar, koennen Sie sich, wenn Sie Lust haben, Ihren eigenen “Asado” zu bereiten. Aber natuerlich uebernehmen wir das auch gerne fuer Sie (ab 4 Pers.).
.

.

Tierwelt

.

Fauna:
Dank der intakten Natur, dem kleinen Fluss und dem umliegenden Wald, befinden sich hier noch unzaehlige Schmetterlings- und Vogelarten, sowie auch Coaties, Tapir, Waldwolf, Nutria, Guerteltiere, Ameisenbaeren,…. . Ausserdem eine riesige Vielfalt an Insekten, Spinnen und Schlangen, was wir Ihnen nicht anbieten koennen, sind Moskitos (was wir nicht sehr bedauern).
.

.

Trekking – Pfade

.

.
FLORA:
Geniessen Sie Spaziergaenge durch den Regenwald und entlang des Wildwasserbaches “Ramon” auf unserem 250.000 m2 grossen Grundstueck. Fuer diesen Zweck haben wir in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, einfache Trekking-Pfade angelegt, immer mit dem Gedanken, die Natur nicht zu schaedigen. Hier koennen Sie noch eine Vielfalt von den einheimischen Baeumen, wie z. bsp. Laurel, Anchico, Guayubira, Mareta Preta, Loro Negro, Uvenia, Lapacho, Timbo, Pitanga, Cocu, Paraiso,….. vorfinden. Ausserdem eine enorme Vielfalt an Farnen, Lianen und selbstverstaendlich verschiedene TACUARA- Sorten (eine Bambusart, daher auch der Name unserer Lodge).

Los comentarios están cerrados.